Welt

"Nicht genug zu fressen": Bär in Russland tötet Touristen

Der Besuch eines Nationalparks in Russland geht für eine Touristengruppe nicht glimpflich aus: Ein wilder Bär greift die Wanderer an und tötet schließlich einen 16-Jährigen. Der Parkdirektor glaubt den Grund für das aggressive Verhalten des Tiers zu kennen.

Weiterlesen

Back to top button